„Sport & Spiel für Alle“ – Fitnesstraining beim TSV Victoria Linden

Wie sie denn dann heißen soll, unsere neue Sparte, das wissen wir noch nicht…aber dass das rückenstark-Team eine neue Gesundheits- und Fitnesssparte beim TSV aufbaut ist mittlerweile klar. Gestartet sind wir damit schon im letzten Jahr – jetzt geht es schnurstracks weiter. Wir freuen uns, unseren Lindener Traditionsverein mit diesem Angebot für neue und auch bestehende Vereinsmitglieder bereichern zu können! Gleichzeitig bedankt sich rückenstark noch einmal für die Unterstützung während der Schließungen in der Corona-Zeit, in der wir unsere Arbeit an der frischen Luft haben weiter ausüben können… So konnten wir sogar aus der Krise etwas Neues schaffen und freuen uns entsprechend auf weitere Kooperation.

So wird es dann auch weiter gehen in dieser neuen Sparte;  auf dem Sportplatz im Fösseweg 5  in Hannover-Linden im Wechsel mit Hallennutzung in der Fröbelstr.  3a im Winter. Und sollte es wieder zu  Schließungen von Sporthallen kommen in diesem Herbst, machen wir ONLINE weiter, damit kennen wir uns ja jetzt gut aus!  Also Herbst/Winter 2020/21 wäre dann sportlich schonmal gerettet zu einem günstigen Vereinsbeitrag. Und für gute Stimmung sorgen wir auch, die kommt durch die  körperliche Aktivität und die supernette Gruppe schon fast von allein..

Ab Oktober 2021 wird dann also jeden Donnerstagabend in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Sporthalle Fröbelstraße 3a in Linden-Nord (Hannover) sich bewegt, trainiert und entspannt. Bewegungsspiele zum warm werden, Ausdauertraining, ausgleichendes Faszien-Yoga, Kraft- und Koordinationstraining  und zum Ende noch schöne Entspannungsübungen lassen uns dann sportlich entspannt auf das nahende Wochenende einstimmen. Weiterhin können wir dann sehen, ob wir uns als Fitnessparte in Richtung Frühjahr 2021 in Richtung Ausdauersport an der frischen Luft weiterentwickeln wollen..  Wir werden sehen..

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem kostenlosen Highlight ist die Vereinsmitgliedschaft beim TSV Victoria und der vorherige Besuch der „Neuen Rückenschule“, einem bei den Krankenkassen anerkannten Präventionskurs; die Kassen beteiligen sich an der Kostenübernahme mit 75–100 %.

Dieser Kurs findet ebenfalls immer am Donnerstag in der Fröbel-Halle in der Zeit von 18:00–19:30 Uhr statt und bereitet in 10 Kursstunden à 90 Minuten auf das Training in der Fitnesssparte vor. So kann jeder mit uns in gesundes Training einsteigen, egal ob mit oder ohne sportlicher Vorerfahrung. Wir lernen aktiv und entspannt wichtige und nachhaltige Trainingsprinzipien kennen. Durch die regelmäßigen wöchentlichen Termine in der Fitnesssparte fällt uns die Motivation, im Training zu bleiben, anschließend sehr leicht.

Wir freuen uns auf Euch und den tollen Donnerstagabend-Sport!

Andrea und Juliane
(Physiotherapeutinnen,
Motopädagogin und Gesundheitswissenschaftlerin)

Hier geht es  zur
Anmeldung zum
Einsteigerkurs „Die Neue Rückenschule“ donnerstags, 18:00–19:30 Uhr vom 23.09.21 bis 25.11.21
Anmeldung für die Fitnesssparte als Vereinsmitglied oder als zukünftiges Vereinsmitglied

https://www.rueckenstark-hannover.de

Weitere Fragen richtet bitte an info@rueckenstark-hannover.de oder 05042-5081581.

Hier gibt es Infos zur Vereinsmitgliedschaft im TSV Victoria-Linden:
https://victoria-linden.de/wp-content/uploads/2020/11/merkblatt-aufnahmeantrag.pdf

Stimmen aus dem Kurs:
„Nach einem Bandscheibenvorfall Ende 2019, habe ich bei Andrea am Kurs „Neue Rückenschule“ teilgenommen. Die Corona Pandemie ermöglichte uns, nach der Pause im Frühling 2020, diesen Kurs im Sommer unter freiem Himmel zu beenden. Dadurch bin ich auf den „Fitnesskurs zum Feierabend“ aufmerksam geworden und bin dabei geblieben. Ich freue mich jede Woche darauf unter der kompetenten und motivierenden Leitung von Andrea in der Gruppe Sport zu machen und dies in der neuen Gesundheits- und Fitnesssparte beim TSV Victoria Linden fortzusetzen. Ich danke Andrea, speziell für Ihr Engagement im letzten Winter, dass sie den Kurs auch über Zoom jeden Donnerstag angeboten hat. Seit über einem Jahr im Home-Office habe ich keine Schmerzen oder Probleme mehr mit meinem Rücken.“

Johannes

RESILIENZ STATT INZIDENZ

oder „Wie man immer wieder auf die Beine kommt“

Die Kraft, immer wieder auf die Beine zu kommen, immer wieder aufzustehen, in guten wie in schlechten Zeiten, das sind Anzeichen einer stabilen Resilienz.

Positive Emotionen, positive Selbstwahrnehmung und die Akzeptanz der eigenen Bedingungen und Fähigkeiten sind emotionale Schutzfaktoren dieser wichtigen gesundheitsbildenden Eigenschaft  des Menschen.

Ein realistischer Optimismus, das Vertrauen in  die eigenen Fähigkeiten, die Überzeugung, selbständig und/oder mit Unterstützung der Anderen an der Wiederherstellung oder sogar Verbesserung der eigenen Situation aktiv beteiligt sein zu können, sind weitere wichtige Schutzfaktoren für unsere Gesundheit.

Mannschaftssport macht genau das! Er lässt uns körperlich fit werden,  psychisch und sozial entwickeln, lässt uns zueinander halten und lässt uns erleben, dass sich Mühe und Anstrengungen lohnen, um Ziele zu erreichen. Und dabei geht es um Gesundheit, Ausgeglichenheit und Erfolg im Leben…der Einsatz in und für ein Team lohnt sich!

Kassenanerkannte Gesundheitskurse beim TSV Victoria Linden:

AKTUELLER KURSPLAN

Herzlichst

Andrea

P.S.:
Danke, dass ich den TSV Victoria Linden am vergangenen Wochenende sport-physio-therapeutisch begleiten durfte!

DICH leichter zu fühlen, ist DEINE Entscheidung…

Dieser ganze Pandemie-Stress geht nun anscheinend wirklich dem Ende zu. Erleichterung! Aufatmen! Bekommen wir nun unsere Leben zurück?

Was ist in den letzten Monaten bloß mit uns geschehen? Viele ‚Nebenwirkungen‘ haben uns alle sehr viel Kraft gekostet. Der ganze Isolations- und Home-Wahnsinn, Beziehungskrisen, unterschiedliche Meinungen und Unklarheiten, fehlende oder unüberschaubare Sinnhaftigkeiten, Alleinsein, Abstände, Ängste, Krankheit, Einsamkeit, Stress, Traurigkeit…das waren jede Menge Themen und Gefühle und insgesamt eine Riesen-Last für unsere Gesellschaft insbesondere für Einzelne von uns. Vielleicht sind wir daran auch innerlich gewachsen, vielleicht halten die Nachwirkungen aber auch noch lange an. Möglicherweise haben sich viele von uns unter dem Strich etwas vernachlässigt; körperlich, psychisch und auch sozial. Überforderungen, Berührungsängste, Langeweile, Trägheit, Faulheit, zu wenig Freiheit, mangelnde Kultur- und glücksbringende Freizeitangebote – kompensiert haben wir auf jeden Fall, dass was uns fehlte, sicher auch durch wenig `gesunde` Verhaltensweisen.

Aber, good news: Wir können nun abgeben, abschließen, endlich loslassen und wieder bewusster und entspannter für uns sorgen, um die entstandenen Defizite wieder auszugleichen. Jeder Tag ist eine Chance zur Veränderung zum Guten! 

Unser Kurs `Rückenschule für mehr Leichtigkeit’ (Kurs-Start: 2. Juni 2021), wird dabei helfen, zurück in einen neuen, verbesserten und stabileren Alltag zu finden. Für sich zu sorgen, sich Gutes tun, macht glücklich und leicht, denn: Jede Veränderung im Äußeren beginnt mit einer Veränderung im Innersten.

Hier geht es zu den Kurs-Inhalten: https://www.rueckenstark-hannover.de/praevention

Hier geht es zum Anmelde-Formular: Anmeldung Kurs ‘Rückenschule für mehr Leichtigkeit‘

Wir freuen uns sehr auf euch!
Bei Fragen sind wir gerne für euch da: 05042 – 5081581

Juliane Krüger, Physiotherapeutin und MA Gesundheitsprävention
Andrea Näther-Kujawa, Physiotherapeutin, Motopädagogin und PhysioCoach®

Alles neu macht der Mai!

Körperliche und psychische Fitness, Durchhaltewillen und Motivation: diese Grundeigenschaften des Menschen sind eng miteinander verbunden und grundlegend für Glück, Gesundheit und Lebensfreude! Wer einmal erlebt hat, wie sich ein angemessenes körperliches Training anfühlt, wie Sport, Fitness oder Yoga, Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen, wie sich danach Glück und Entspannung anfühlen, der hat für sich eigentlich schon die beste Motivation gefunden, mit Fitnesstraining und Sport weiterzumachen. 

Warum gelingt allerdings die langfristige Umstellung auf einen gesunden, aktiven und entspannten Alltag häufig nicht? Tatsächlich sind wir doch oft  allein gelassen mit der Umsetzung eines veränderten Lebensstils. Daher sind wir bei rückenstark stolz auf unser Angebot, Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern die Möglichkeit auf nachhaltige Bindung an den Gesundheitssport zu bieten. Wir kooperieren mit Sportverein und Fitnessstudio, damit nach Abschluss eines Kurses unsere Kunden mit rückenstark und unseren fachlich top ausgebildeten Netzwerkpartnern weitermachen können…

Nutzt doch die Möglichkeit, mit Unterstützung durch die Krankenkassen endlich wieder mehr in Bewegung zu kommen! Starten werden wir aus den bekannten Gründen online im Kurs und werden uns dann aber mehr und mehr „öffnen“. Wir freuen uns schon sehr auf endlich mehr körperliche Action, angemessenes Lauf- und Fitnesstraining, frische Luft und die Aussichten darauf, dass alles wieder entspannter wird.

Wir machen uns jedenfalls schon locker…macht Ihr mit?

Herzlichst, Andrea Näther-Kujawa und
Juliane Krüger von
rückenstark-Hannover

Hier geht es zu unseren Kursen: https://www.rueckenstark-hannover.de/praevention/aktuelle-kurse/

WIR HABEN EINEN PLAN und arbeiten daran

Das ist ja schon einmal richtig gut, dass wir auch trotz hoher Inzidenzwerte Pläne zum Lockern haben! Dass wir Niedersachsen diese nicht umsetzen können, wenn auf Bundesebene Verschärfungen der Corona-Maßnahmen gefordert werden, liegt nun mal in der Staatsordnung der Bundesrepublik Deutschland begründet. Es gibt eben die Verantwortlichen in der Bundesregierung und ebenso diese in den Landesregierungen. Und die sind nun einmal nicht ständig einer Meinung. Das war schon vor Corona so und wird uns nur in diesen Pandemie-Zeiten noch zusätzlich schmerzlich und anstrengend bewusst.

So liegt es doch also in der Natur der Sache, dass verschiedene Politikerinnen und Politiker aus unterschiedlichen Bundesländern und die übergeordnete Bundesregierung gemeinsam um den richtigen Weg in dieser Krise ringen müssen. Immerhin kann Deutschland bislang glücklicherweise auf keine vergleichbaren Erfahrungen zurückgreifen.

Also nehmen wir sie jetzt bitte noch einmal geduldig hin, diese vielen On- und Off-Situationen, Öffnen, Schließen, Lockern, Verschärfen und eben auch, dass uns so vieles nicht mehr logisch erscheint. Zuviel Angst beim Einzelnen ist genau so wenig angezeigt wie zu viel Lockerheit.

Macht Euch also nach Möglichkeit schöne und erholsame Ostertage, genießt Wetter, Ausflüge, Natur und die Kontakte, die Euch glücklich machen und sorgt gut für Eure persönliche Gesundheit!

Frohe Ostern!

Wünschen Euch Andrea und Juliane von rückenstark

Hier geht es zu unseren flexiblen und kassenanerkannten Gesundheitskursen

https://www.rueckenstark-hannover.de/praevention/aktuelle-kurse/

STILLGESTANDEN: Nutze dennoch Deine Ressourcen!

Wer hätte das gedacht!? Dass wir nach einer so langen Zeit doch weiterhin ins „Stillgestanden“ geschickt werden müssen… Das tut weh, ist aber ist nicht zu ändern. Wir bleiben dabei, wir machen weiter mit.  Zu unserer aller Wohl – langfristig werden wir gegen Corona gewinnen, uns anpassen und Schäden beheben. Was bleibt uns auch anderes übrig?

Aber lasst uns bitte dennoch unsere Ressourcen nutzen für etwas mehr Glück, Freude und Leichtigkeit! Die Sonne, wärmere Temperaturen, Spaziergänge – entdeckt die aufblühende Natur und euer Wunderwerk „Körper“! Was durch körperliche Aktivität und Entspannung alles möglich ist, erfahrt Ihr nur durch Ausprobieren! Es wird ein öffentliches Leben nach Corona geben – lasst uns solange und auch danach zusammen bleiben und etwas für Geist und Körper tun.

Hier geht es zu unseren aktuellen Kursen!

VERSTEHBARKEIT, HANDHABBARKEIT & SINNHAFTIGKEIT

Das sind Begriffe aus Prävention und Gesundheitsförderung, die uns nachweislich dabei helfen, gesund, zufrieden und leistungsfähig zu sein.

Daher ist es so wichtig, dass wir VERSTEHEN, warum die Dinge so sind wie sie sind und dass Lockerungen in dieser Pandemie trotz steigender Infektionszahlen zu diesem jetzigen Zeitpunkt wichtig sind. Die Gesundheit des Menschen entscheidet sich schließlich nicht nur an Hand von Zahlen und Werten, sondern entwickelt sich immer im Zusammenspiel der körperlichen (Selbst-)Fürsorge, des sozialen Miteinanders und dem eigenen psychischen Umgang mit sich und der Welt.

Wir müssen UMGEHEN können mit den Lockerungen, also „HANDHABBAR“ müssen die Öffnungsbemühungen sein, sodass wir relativ sorgenarm zu einem normalen Leben zurückkehren können. Der Inzidenzwert von über 100 lässt es in Hannover zum heutigen Zeitpunkt leider noch nicht zu. Aber was nicht ist, wird bestimmt bald werden!

Also, üben wir uns noch etwas in Geduld und sorgen weiterhin gut für uns selbst und die Anderen, halten Abstände und uns an die weiteren Regeln…der SINN in unserer momentanen, wohl noch immer notwendigen Angepasstheit liegt doch darin, gemeinsam und noch immer solidarisch die Pandemie, die uns auf so üble Art und Weise aus unserer gewohnten Bahn geworfen hat zu bewältigen…

Lasst es Euch gut gehen und vielleicht sehen wir uns in unseren kassenanerkannten Gesundheitskursen – wir würden uns sehr freuen!

Hier geht es zu unseren flexiblen “Online – oder Präsenz-Kursen” für mehr körperliche Fitness und Entspannung: https://www.rueckenstark-hannover.de/praevention/aktuelle-kurse/

 

Gelassen und sicher im Alltag – wir haben noch Online-Plätze frei!

Gelassen und sicher im Alltag – Stressbewältigung nach Kaluza

“Ich ruhe in mir”.

Dieser Kurs richtet sich an all Diejenigen, die sich einmal in der Woche mit anderen Menschen über Alltagshindernisse/Probleme austauschen möchten und auf der Suche nach individuellen Bewältigungsmöglichkeiten für Bewegung und Entspannung sind und Lust haben, Neues auszuprobieren! Nutzen Sie diesen Kurs als Ihre persönliche “Energie-Tankstelle/Auszeit vom Alltag”.

Sie lernen Ihre Wahrnehmung für Stressauslöser und -symptome und stressverschärfenden Einstellungen bewusst zu werden. Darüber hinaus üben Sie die Umsetzung kurz- und langfristiger Strategien und Methoden zur Stressbewältigung (aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung) und deren Integration in Ihren  Alltag, um eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit, Freizeit und Familie zu finden und zu behaupten.

Warum dieser Kurs?

  • Um eigene Belastungen und Ressourcen im Alltag identifizieren zu können
  • Um “Stress-Symptome” wahrnehmen und abbauen zu können
  • Um Atementspannungen, Achtsamkeitstraining, Phantasiereisen,
    Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training kennen zu lernen
  • Um über Bewegung in einen ausgeglichenen Alltag zu kommen
  • Zur Vorbeugung chronischer Erkrankungen
  • Wenn Sie einfach mehr Freude im Leben haben möchten
  • Wenn Sie überzeugt sind, dass Sie an Ihren Missbefindenszuständen etwas ändern können und möchten
Kurszeiten: montags, 18:30–20:00 Uhr
Nächster Kurs-Start: 1. Februar 2021
Kursdauer: 12 x 90 Minuten
Kurs-Ort: Online-Präventionskurs
Kosten: EUR 169,-
Kursleitung: Juliane Krüger
(Physiotherapeutin, MA Prävention und Gesundheitsförderung,
zertifizierte Kursleiterin „Gelassen und sicher im Stress“)
Andrea Näther-Kujawa
(Physiotherapeutin, PhysioCoach, Entspannungstrainerin)
zur Anmeldung!

 

Kostenlose Online-Info-Veranstaltungen zu unserer Winter-Online-Kursreihe Januar bis März 2021

Unsere kassenanerkannten Präventionskurse warten auf Sie! Die Krankenkassen beteiligen sich mit 75–100 % an den Kosten des Kurses. Manche Kassen geben auch Gutscheine aus. Trauen Sie sich ran an unsere Online-Kurse! Auch wir waren zunächst nicht glücklich über nur diese Möglichkeit, unsere Kurse anzubieten…Aber mittlerweile haben wir uns sehr gut arrangiert mit den Online-Kursen und freuen uns in jeder Woche darauf, Sie zu verschiedenen Gesundheitsthemen wie Bewegung und Entspannung, Ernährung und Genusstraining , Haltung, Schmerz- und Stressbewältigung in den Kursen zu begleiten! Zuhause kann man ebenso schwitzen, sich bewegen und entspannen. Von Vorteil ist eben auch der kurze Weg zur Dusche und anschließend ins Bett… Uns macht die Kursgestaltung Spaß und die wertvollen Kursinhalte vermitteln wir wie gewohnt für alle bewegt, interessant und nun eben mit etwas mehr Technik!

Verwechseln Sie die Kurse nicht mit Ihrem Home-Office! Bei uns geht es bewegt und entspannt zu.

Zu all unseren geplanten Kursen gibt es kostenlose 45-minütige-ONLINE-Info-Veranstaltungen, zu folgenden Terminen:

Die Neue Rückenschule für Training und mehr Leichtigkeit,  am  Mi., 20. Januar 2021, von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Die Neue Rückenschule für Trainings- und Bewegungswillige, am Do., 21. Januar 2021, von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Gesund laufen lernen- mit FaszienGym an der frischen Luft am Di., 19. Januar 2021, von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Fitnesskurse zum Feierabend (Mo und Do) , am Mo., 18. Januar 2021, von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Gelassen und sicher im Stress, am Mo., 18. Januar 2021, von 18:30 Uhr bis 19:15 Uhr
Autogenes Training nach Schultz, am Di., 19. Januar 2021, von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, am Mi. 20. Januar 2021, von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kinderrückenschule, am Do., 21. Januar 2021, von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr.

Zu den kostenlosen Info-Veranstaltungen melden sie sich bitte kurz an über :

AKTUELLER KURSPLAN

ZERTIFIZIERTE KURSE


https://www.facebook.com/rueckenstark/?view_public_for=290690531429057

oder schreiben Sie eine E-Mail an
info@rueckenstark-hannover.de

oder rufen Sie an:
05042-5081581

Wir freuen uns auf Sie!

Andrea Näther-Kujawa,
Physiotherapeutin, Motopädagogin und PhysioCoach(R)

Juliane Krüger
Physiotherapeutin, Gesundheitswissenschaftlerin

Wir wünschen einen guten Start 2021

Herzlich möchten wir unseren Kundinnen und Kunden, Patientinnen und Patienten einen guten Start in das Jahr 2021 wünschen und uns auf diesem Wege noch einmal bedanken für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen in unsere Kursangebote, Behandlungen und Coaching-Angebote im  vergangenem Jahr!

Wir wünsche Ihnen und Ihren Familien und Freunden Gesundheit, Glück, Zuversicht und viele schöne, erfüllende und interessante Stunden in allen Bereichen Ihres Lebens und freuen uns  auf weitere gute Zusammenarbeit.

Lassen Sie es ruhig angehen! Hier ist ein Song für Sie:

Herzlichst, Ihre

Andrea Näther-Kujawa
Juliane Krüger