Rückenstark kann nicht nur „Rücken“…

deshalb begeistert sie uns ja so sehr, die Idee mit der Gesundheitsförderung, in Kombination mit Physiotherapie und Präventionsangeboten… Einfach, weil man Körper, Psyche und das soziale Miteinander, egal in welcher Dimension, nicht voneinander trennen kann! Wir bedingen uns gegenseitig, wir beeinflussen uns untereinander, wir machen uns unser Bild von der Welt und lassen das Bild anderer zu. Wir wertschätzen und wir verurteilen, wir denken positiv oder negativ, wir empfinden und ziehen Schlüsse entsprechend unserer momentanen Situation oder aus unserer Geschichte heraus…wir kümmern uns mal um unsere Gesundheit und mal kümmern wir uns nicht… All das macht uns zum Menschen und genau darum geht es in der Bio-Psycho-Sozialen Gesundheitsbildung… Daher bemühen wir uns bei rückenstark-Hannover, all unsere Angebote auf dieser Grundlage aufzubauen. So ist es für uns selbstverständlich, dass wir auch Themen wie „Gelassen und sicher im Stress“, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung in unserem Programm haben.

Denn tatsächlich werden wir unserer Gesundheit nicht nur dann gerecht, wenn wir unseren Körper bewegen, so wie es empfohlen wird, sondern auch, wenn wir z. B. lernen, bewusst zu atmen oder einfach mal nichts zu tun. Dann nämlich, sind wir auf einer weiteren wichtigen Seite unserer Gesundheitsbildung, nämlich auf der der Ruhe und Entschleunigung.

Wie gesagt, wir bedingen uns alle gegenseitig und dennoch kann man auch im dicksten Stadttrubel Ruhe und Entspannung finden. Man muss nur wissen wie…mit diesen und vielen anderen spannenden Themen beschäftigen wir uns in unseren Stressbewältigungskursen; wir lernen über die körpereigene Stressreaktion, lernen Stresssymptome auch als solche zu erkennen, einfache und kluge Bewältigungsstrategien und Maßnahmen zu nutzen. Und zwar solche, die dem Körper nicht zusätzlich noch schaden, sondern im Gegenteil durch eine Kette von Glückshormonen jeder Körperzelle gut tun.

Am Ende kann es dem Menschen mit ausreichender Stressbewältigungskompetenz möglicherweise dann gelingen, chronische Erkrankungen zu vermeiden und ein weitgehend selbstbestimmtes gesundes Leben zu führen.

So möchten wir Ihnen heute folgende Kurse ans Herz legen:

Gelassen und sicher im Stress – Stressbewältigung nach Kaluza
Kursleiterin: Juliane Krüger (Physiotherapeutin, MA Prävention und Gesundheitsförderung,
zertifizierte Kursleiterin „Gelassen und sicher im Stress“)

Autogenes Training nach Schultz –
Entspannungskurs zur Stressbewältigung und zur Vorbeugung psycho-somatischer Erkrankungen
Kursleiterin: Andrea Näther-Kujawa (Physiotherapeutin, Entspannungstrainerin, PhysioCoach®)

Progressive Muskelentspannung nach Dr. E. Jacobson (PMR)
Kursleiterin: Andrea Näther-Kujawa (Physiotherapeutin, Entspannungstrainerin, PhysioCoach®)

Wir sind mehr!

Hallo zusammen,

mein Name ist Mira Kiegeland, ich bin 27 Jahre jung und die „Neue“ im Team Rückenstark. Im September vergangenen Jahres habe ich mein zweites Studium beendet und bin nun stolze Besitzerin eines B.Sc. Ökotrophologie und eines B.A. Fitnessökonomie. Im Klartext habe ich mich die letzten sieben Jahre meines Lebens mit den Themen Ernährung und Sport intensiv beschäftigt. Des Weiteren würde ich mich als aufgeschlossen, fröhlich, herzlich, Hundeliebhaberin und Harry Potter-Nerd beschreiben.

Das Jahr 2020 bietet für mich viele neue Erfahrungen und Möglichkeiten, obwohl es noch sehr jung ist. Ich vergrößere das Team rückenstark und bin darüber sehr glücklich. Ich möchte ein Teil des rückenstark-Teams sein, weil ich Menschen helfen möchte, ein gesundes, erfreutes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Ich bin der Überzeugung, dass dies nur möglich ist, wenn wir unseren Körper pflegen und Gutes für uns tun. Denn wir haben alle ein Problem: Wir haben nur einen Körper! Doch in vielen Leben kommt die Pflege des Körpers – und ich rede nicht von der Körperhygiene – viel zu spät. Meistens erst dann, wenn es schon irgendwo schmerzt.

Doch wie wäre es, wenn wir schon etwas tun würden, bevor wir Einschränkungen und Schmerzen bekommen? Schicken wir nicht auch unsere Autos pflichtbewusst zur Inspektion, auch wenn wir noch keine offensichtlichen Defekte erkennen? Warum machen wir das nicht auch mit uns?

Unser Körper hält viele Belastungen aus, die Natur hat uns robust werden lassen. Nur eins konnte die Evolution nicht vorhersehen: Unseren sitzenden Lebensstil. Wir stehen morgens auf, gehen zum Auto, fahren zur Arbeit, sitzen am Schreibtisch und fahren wieder nachhause. Dort angekommen entspannen wir uns vor dem Fernseher oder am PC. Wo bleibt die Bewegung?

Zusätzlich, zu einem Bewegungsmangel, sind wir in unserem Alltag immer mehr Stress ausgesetzt. Abgabefristen, dringende Meetings, Überstunden, Konkurrenzdruck auf der Arbeit, Streit mit Freunden oder Kollegen sind nur ein paar der Punkte, die uns stressen können.

Rückenstark kann Menschen jeden Alters dabei helfen, etwas Gutes für sich selbst zu tun. Genau das ist es, was mir an der Arbeit bei rückenstark so gut gefällt. Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt. Es herrscht ein Austausch zwischen Trainer*innen und Teilnehmer*innen, aber auch zwischen den Teilnehmern*innen. Wir machen nicht einfach nur Sport, wir vermitteln zusätzlich Wissen und das oft ganz nebenbei und ohne Druck.

Wir bei rückenstark bietet Ihnen Kurse in den Bereichen „neue Rückenschule“, „Rücken-Fitness“, „Gesund laufen lernen“, Autogenes Training, „Gelassen und Sicher im Stress“ & Progressive Muskelentspannung. Das Beste ist, die Kurse sind zertifiziert, was bedeutet: Die Krankenkasse erstattet Ihnen die Kosten!

Ich übernehme ab Februar 2020 die Kurse „neue Rückenschule“ und „Rückenfitness“. An der „neue Rückenschule“ gefällt mir besonders, dass den Teilnehmer*innen ein grundlegendes Verständnis von Bewegung und Entspannung vermittelt wird. Wir leiten die Teilnehmer*innen dazu an ihren Körper kennen und verstehen zu lernen und bieten viele Möglichkeiten für den Alltagstransfer. Wir gehen mit dem Konzept der „neuen Rückenschule“ weg von starren Regeln und Vorgaben hin zu einem grundlegenden Verständnis des eigenen Körpers und Hilfe zur Selbsthilfe.

Worauf warten Sie noch?

Auf www.rückenstark-hannover.de finden sie alle Infos zu den aktuellen Kurse und zu uns.

Wir freuen uns auf Sie!