„Sport & Spiel für Alle“ – Fitnesstraining beim TSV Victoria Linden

Wie sie denn dann heißen soll, unsere neue Sparte, das wissen wir noch nicht…aber dass das rückenstark-Team eine neue Gesundheits- und Fitnesssparte beim TSV aufbaut ist mittlerweile klar. Gestartet sind wir damit schon im letzten Jahr – jetzt geht es schnurstracks weiter. Wir freuen uns, unseren Lindener Traditionsverein mit diesem Angebot für neue und auch bestehende Vereinsmitglieder bereichern zu können! Gleichzeitig bedankt sich rückenstark noch einmal für die Unterstützung während der Schließungen in der Corona-Zeit, in der wir unsere Arbeit an der frischen Luft haben weiter ausüben können… So konnten wir sogar aus der Krise etwas Neues schaffen und freuen uns entsprechend auf weitere Kooperation.

So wird es dann auch weiter gehen in dieser neuen Sparte;  auf dem Sportplatz im Fösseweg 5  in Hannover-Linden im Wechsel mit Hallennutzung in der Fröbelstr.  3a im Winter. Und sollte es wieder zu  Schließungen von Sporthallen kommen in diesem Herbst, machen wir ONLINE weiter, damit kennen wir uns ja jetzt gut aus!  Also Herbst/Winter 2020/21 wäre dann sportlich schonmal gerettet zu einem günstigen Vereinsbeitrag. Und für gute Stimmung sorgen wir auch, die kommt durch die  körperliche Aktivität und die supernette Gruppe schon fast von allein..

Ab Oktober 2021 wird dann also jeden Donnerstagabend in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Sporthalle Fröbelstraße 3a in Linden-Nord (Hannover) sich bewegt, trainiert und entspannt. Bewegungsspiele zum warm werden, Ausdauertraining, ausgleichendes Faszien-Yoga, Kraft- und Koordinationstraining  und zum Ende noch schöne Entspannungsübungen lassen uns dann sportlich entspannt auf das nahende Wochenende einstimmen. Weiterhin können wir dann sehen, ob wir uns als Fitnessparte in Richtung Frühjahr 2021 in Richtung Ausdauersport an der frischen Luft weiterentwickeln wollen..  Wir werden sehen..

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem kostenlosen Highlight ist die Vereinsmitgliedschaft beim TSV Victoria und der vorherige Besuch der „Neuen Rückenschule“, einem bei den Krankenkassen anerkannten Präventionskurs; die Kassen beteiligen sich an der Kostenübernahme mit 75–100 %.

Dieser Kurs findet ebenfalls immer am Donnerstag in der Fröbel-Halle in der Zeit von 18:00–19:30 Uhr statt und bereitet in 10 Kursstunden à 90 Minuten auf das Training in der Fitnesssparte vor. So kann jeder mit uns in gesundes Training einsteigen, egal ob mit oder ohne sportlicher Vorerfahrung. Wir lernen aktiv und entspannt wichtige und nachhaltige Trainingsprinzipien kennen. Durch die regelmäßigen wöchentlichen Termine in der Fitnesssparte fällt uns die Motivation, im Training zu bleiben, anschließend sehr leicht.

Wir freuen uns auf Euch und den tollen Donnerstagabend-Sport!

Andrea und Juliane
(Physiotherapeutinnen,
Motopädagogin und Gesundheitswissenschaftlerin)

Hier geht es  zur
Anmeldung zum
Einsteigerkurs „Die Neue Rückenschule“ donnerstags, 18:00–19:30 Uhr vom 23.09.21 bis 25.11.21
Anmeldung für die Fitnesssparte als Vereinsmitglied oder als zukünftiges Vereinsmitglied

https://www.rueckenstark-hannover.de

Weitere Fragen richtet bitte an info@rueckenstark-hannover.de oder 05042-5081581.

Hier gibt es Infos zur Vereinsmitgliedschaft im TSV Victoria-Linden:
https://victoria-linden.de/wp-content/uploads/2020/11/merkblatt-aufnahmeantrag.pdf

Stimmen aus dem Kurs:
„Nach einem Bandscheibenvorfall Ende 2019, habe ich bei Andrea am Kurs „Neue Rückenschule“ teilgenommen. Die Corona Pandemie ermöglichte uns, nach der Pause im Frühling 2020, diesen Kurs im Sommer unter freiem Himmel zu beenden. Dadurch bin ich auf den „Fitnesskurs zum Feierabend“ aufmerksam geworden und bin dabei geblieben. Ich freue mich jede Woche darauf unter der kompetenten und motivierenden Leitung von Andrea in der Gruppe Sport zu machen und dies in der neuen Gesundheits- und Fitnesssparte beim TSV Victoria Linden fortzusetzen. Ich danke Andrea, speziell für Ihr Engagement im letzten Winter, dass sie den Kurs auch über Zoom jeden Donnerstag angeboten hat. Seit über einem Jahr im Home-Office habe ich keine Schmerzen oder Probleme mehr mit meinem Rücken.“

Johannes